yogaundpilates.de
Kundalini Yoga
Yoga auf dem Stuhl
YogaPilates
Yin Yoga
Business Yoga
Sat Nam Rasayan
Yoga Coaching
Texte
Bücher
Videos/DVDs
Links
Yoga Retreat
Yogareise
Feedback Reise
Über mich
Kontakt
Impressum

 

 

Yin Yoga

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger, Yogastil, der besonders im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Er ist jedoch nicht passiv - sondern wirkt über lang gehaltene, passive Dehnungen auf die Faszien, das tief liegende Bindegewebe, und stimuliert die Meridiane. Der Atem fließt ruhig, so dass im “Wohlfühlschmerz”, der durch das Halten ausgelöst wird, sich Verklebungen und Verkürzungen lösen. Auch emotionale Traumata werden positiv beeinflusst. Hilfsmittel wie Bolster, Kissen und Gurte werden verwendet. Yin Yoga ist die Praxis des Aushaltens und Loslassens, auch wenn es schwierig wird. Im Gegensatz zum Kundalini Yoga, wo die aufrechte Haltung im Vordergrund steht, darf die Wirbelsäule im Yin Yoga rund sein, um die Dehnung in der jeweiligen Zielzone zu intensivieren und die Meridianwirkung zu erhöhen.

 Yin und Yang ergänzen einander

Im Yin Yoga entspannt der Praktizierende in die Asanas hinein und lässt den Atem frei fließen, um innere Ruhe zu erlangen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen, Muskeln und besonders in den Faszien loszulassen. Yin Yoga ist ein Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yogapraktiken, um tiefe Selbstwahrnehmung erfahren. 

NEU: Kundalini meets Yin Yoga!